Tag 4/5 – Donnerstag & Freitag

Am Donnerstag kehrten nach und nach alle Haikgruppen langsam ins Lager zurück und richteten ihre Schlafplätze neu ein und berichteten von ihren Erlebnissen. Auch die Wolfsköpfe kehrten gegen Nachmittag zurück, sodass davon auszugehen war, dass auch sie ihr Prüfung erfolgreich absolviert haben. Abends konnten wir uns dann mit Bürgern aus der Küche stärken und dem lustiges Programm des Bergfests folgen. Am Freitag fanden wieder AG‘s statt. Eine AG war auch der Besuch des Hallenbads, welcher gerne angenommen wurde. Zum Abend fand die letzte Prüfung der goldenen Wolfsköpfe statt: der Aufbau einer Kothe unter Starkregen. Über die 112 half uns bei dem tollen Wetter (eben ohne Regen) die FF Wiesmoor (Ortswehr Marcardsmoor) gerne aus! So konnte auch diese Prüfung absolviert werden. In den späteren Stunden fand noch der Lichterpfad mit der anschließenden Taizé-Andacht statt. Zwei aufregende Tage mal wieder #cpb #pfadfindermusstdusein #mittendrinstattnurdabei #regp @pfadfinder.bugenhagen @indagopfadfinder @heikendorf